So war der Bachmuscheltag 2017

Benningen – 24. September 2017 – Landrat Hans-Joachim Weirather, zugleich Schirmherr sowie Präsident des Schwäbischen Fischereiverbandes, betonte, dass die Sorge um Lebensräume eine gemeinschaftliche und öffentliche Aufgabe der Politik, Verbände, Gemeinden sowie aller Bürger sei. „Wenn die Lebensräume passen, geht es auch der Bachmuschel gut. Die Bachmuschel schreit nicht und kann nicht auf sich aufmerksam
machen.“ Mit diesem Gedanken im Hinterkopf befassten sich die Gäste mit den Geheimnissen unserer Bachmuschel, aber auch den Problemen ihrer Lebensräume. „Mich freut besonders, mehrere Hundert Besucher, den Landrat, die Bürgermeister von Benningen, Sontheim, Lauben und Erkheim, Vertreter der Regierung von Schwaben, der Naturschutzbehörden und des Wasserwirtschaftsamtes an so einem schönen Ort wie dem Riedmuseum zu versammeln, und das an einem Wahlsonntag“, war die Bilanz des sehr zufriedenen Veranstalters Dr. Schneider.