Natürlich Bayern – Urkunde vom Umweltminister für 5 Gemeinden im Unterallgäu

Unterallgäu/Goßmannshofen – 12. August 2021 – Im Landkreisbiotop Goßmannshofen übergab Beate Krettinger vom DVL Urkunden an Vertreter von 5 Unterallgäuer Gemeinden für ihre vorbildlichen Aktivitäten beim Insektenschutz. Ausgezeichnet von Umweltminister Thorsten Glauber wurden der Markt Ottobeuren, der Markt Bad Grönenbach, der Markt Türkheim, die Stadt Mindelheim und die Gemeinde Böhen. An die jeweiligen Bauhofmitarbeiter überreichte Geschäftsführer Jens Franke außerdem eine …

Dreharbeiten mit Willi Weitzel

Unterallgäu – August 2021 – Für einen Beitrag zu einer Filmreihe des DVL wurde das Thema „Erneuerung artenreicher Wiesen“ vom LPV Unterallgäu übernommen. Hierzu standen wir mit dem bekannten Fernsehmoderator und Produzenten von Wissenswertem Willi Weitzel (Willi will´s wissen) vor der Kamera. Nach vielen Fragen, mit denen er auf seine besondere Art Informationen aus einem herauslockt, sind hoffentlich tolle Bilder …

Abschlussexkursion mit der Landwirtschaftsschule Mindelheim

Mindelheim/Westerheim – 30. Juli 2021 – Traditionell seit vielen Jahren ist das Thema „Landschaftspflege“ auf dem Unterrichtsplan der Landwirtschaftsschule Mindelheim. Der LPV füllt diesen Unterrichtsblock mit Inhalt und Anschauungsmaterial aus. In diesem Jahr führten wir eine Exkursion durchs Hundsmoor durch. Leider zum letzten Mal! Der Schulstandort Mindelheim wird aufgelöst. Wir bedauern dies sehr! Mein persönlicher Rückblick: Es war oft herausfordernd, …

Westerheim wird 47. Mitgliedsgemeinde im LPV

Unterallgäu/Westerheim – Juli 2021 – Seit Juli 2021 ist die Gemeinde Westerheim neues Mitglied im Landschaftspflegeverband. Wir freuen uns auf spannende gemeinsame Aufgaben und Projekte. Nun sind alle Anliegergemeinden unseres Aushängeschildes „Hundsmoor“ hinter dem Schutz dieses Gebietes versammelt. Die Pflege durch den LPV kommt der Bevölkerung als Bereicherung der Naherholungs- und Naturerlebnismöglichkeiten zu Gute. Auch Naturschutzorganisationen profitieren vom ausgezeichneten Zustand …

Hier entstehen Bereicherungen für Insekten

Mindelheim/Unterallgäu – ab Oktober 2020 – An vielen Stellen im Landkreis werden neue Lebensraumelemente für unsere Wildinsekten entstehen. Es handelt sich um Steuobstwiesen, naturnahe Feldgehölze sowie Stauden- und Altgrassäume. Die Artenzusammensetzung wird danach ausgerichtet, dass sich ein breites Nahrungsangebot an Pollen und Nektar herausbildet. Unsere Wildinsekten sind an die historisch gewachsene Pflanzenwelt angepasst. Deswegen werden nur gebietseigene Pflanzen gefördert. Manche …